Visas / Nichteinwanderungsvisa

Jeder in die USA einreisende Ausländer muß ein U.S. Visum vorweisen, sofern er nicht unter dem Visa Waiver Programm einreist.

Example of an image caption

U.S. Visa werden in Nichteinwanderungvisa und Einwanderungsvisa unterteilt. Nichteinwanderungsvisa sind temporäre Visa; Einwanderungsvisa (Green Card/Legal Permanent Residence) hingegen sind zeitlich unbegrenzt.

U.S. Konsulate stellen Visa aus. Einige Visaanträge werden ohne Vorprüfung seitens der U.S. Einwanderungsbehörde (United States Citizen and Immigration Services "USCIS") direkt beim Konsulat bearbeitet; andere hingegen benötigen zunächst einen USCIS Genehmigungsbescheid (approval notice). Ein Visum berechtigt nicht zur Einreise. Einreise, Statusverlängerungen und -veränderungen werden durch USCIS und den Zollgrenzschutz (Customs and Border Protection "CBP") geregelt. Daher ist der Einreisestempel auf dem I-94 für die genehmigte Aufenthaltsdauer ausschlaggebend und nicht das Ablaufdatum des Visums.